www.gartenberatung.co.at

Schutzmittel

 

 

Ein Service

der Firma:

 

Regelmäßiger Besuch

 

dieser Seiten lohnt sich

 

immer, denn diese Seiten

 

werden ständig ergänzt,

 

erweitert und sind

 

deshalb nie wirklich fertig!

 

Für Tipps, Hinweise und

 

Beiträge sind wir daher

 

ständig offen.

 

 

Gegen die meisten Krankheiten und Schädlinge gibt es biologische Pflanzenschutzmittel in Form von Tinkturen, Brühen und Kräutermischungen, die sehr wirksam sind und überdies leicht selbst hergestellt werden können, somit also auch äußerst preisgünstig sind.

Das Beste ist allerdings, dass diese Mittel für Mensch und Tier absolut unbedenklich, garantiert umweltfreundlich sind und keine Langzeitschäden anrichten wie konventionelle Spritzmittel.

Die Zutaten sind meist in jedem naturnahen Garten, sowie an Wald- und Feldrändern zu finden. Probieren Sie einfach die Rezepte aus und überzeugen Sie sich von der einfachen Anwendbarkeit. Die Beste Zeit für die Ausbringung ist der frühe Morgen bei trockenem Wetter.

Natur pur

Brennnesselauszug

 

Efeutee

 

Meerrettichtee

 

Rainfarntee

 

Wermuttee

 

Tomatenlaubkaltauszug

 

Schmierseifenlösung — siehe Tippkasten

 

Milch und Molke

 

 

Google
Textfeld: REZEPTTIPP:

Schmierseifenlösung

Lösen Sie 1 Esslöffel reine unparfümierte Schmierseife in etwas heißem Wasser auf, füllen das ganze mit Wasser auf 1l auf und fügen 1 Esslöffel Spiritus hinzu. Wenn Sie mit einer Sprühflasche die befallenen Pflanzenteile einsprühen und am Tag darauf mit klarem Wasser die Pflanzen abspülen, wirkt diese Kur speziell gegen Läuse aller Art.